Posts Tagged ‘Nordbahngemeinden mit Courage’

Erklärung: Gutscheine schädigen den Ruf des Landkreises Oberhavel

Montag, Juni 20th, 2011

Der Vorstand des Vereins Nordbahngemeinden mit Courage setzt sich für die  Abschaffung von Wertgutscheinen im Landkreis Oberhavel ein. Wie andere  engagierte Vereine und Initiativen, die sich für eine starke Demokratie,  Vielfalt und Toleranz einsetzen, ist es für uns nicht länger hinnehmbar,  dass Asylbewerber in Oberhavel im Gegensatz zu den meisten Kreisen und  Kreisfreien Städten in Brandenburg nach wie vor ausgegrenzt werden, in  dem sie Gutscheine statt Bargeld erhalten.

Wir sehen im Gutscheinsystem einen Akt der Diskriminierung und besonderen  Härte, der ohne nachvollziehbare Gründe aufrecht erhalten wird. Für  unseren Landkreis bedeutet das Festhalten an der rigidesten Auslegung des  Asylbewerberleistungsgesetzes  ein kaum wieder gut zu machender  Imageschaden, da er gleichzeitig an Programmen für Demokratie und  Toleranz federführend beteiligt ist. Das ist für uns nicht miteinander  vereinbar.

Auch deshalb erklären wir uns solidarisch mit allen, die sich für eine
sofortige Änderung der Gutscheinpraxis einsetzen und die ohnehin
schwierigen Lebensbedingungen derjenigen, die in Deutschland
demokratische Verhältnisse und Schutz suchen, verbessern wollen.
Nordbahngemeinden mit Courage sieht keine juristischen, sozialen und
pekuniären Gründe für die Kreisverwaltung den gegenwärtigen
demütigenden Zustand aufrechtzuerhalten, sondern viele humanitäre
Gründe, ihn endlich zu beenden.

Wir rufen auf, sich durch die Mitzeichnung des Appells des  Aktionsbündnisses gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus  Brandenburg an die Kreistagsabgeordneten am Protest gegen die  Gutscheinpraxis zu beteiligen. Das ist unter folgender Internetadresse bis  zum 22. Juni 2011 möglich:
http://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de/appell-bargeld-statt-gutscheine