ENGLISH BELOW

Freitag: Kundgebung & Antira-Einkauf

Am heutigen Mittwoch, den 6.07.2011, fand anlässlich der monatlichen Gutscheinausgabe eine Protestkundgebung der Bewohner_innen vorm Asylbewerberheim in Hennigsdorf statt. Zeitgleich fand die so nicht rechtmäßige unangekündigte Festnahme eines Bewohners zum Zweck seiner späteren Abschiebung nach Zypern statt. Lediglich durch lauten Protest und den Einsatz aller Anwesenden konnte der rechtliche Beistand für die Person durchgesetzt werden. Die weitere Entwicklung ist noch unklar. Dies soll nicht leise untergehen!

Wir rufen zu einer Protestkundgebung auf:

Freitag, 8.07.2011 um 17.00 Uhr auf dem Postplatz (direkt am Bahnhof) in Hennigsdorf auf.

Wir fordern einen Stopp einer rassistischen Asylpolitik und jeglicher Abschiebungen!
Wir fordern die Abschaffung des diskriminierenden Gutscheinsystems in Oberhavel!

Wir fordern und ein Mindestmaß an Selbstbestimmung und Menschenrechten!

Die Veranstaltung ist angemeldet – Der Antira-Einkauf (Infos siehe unten) wird danach stattfinden. Kommt zahlreich – bringt eure WG´s, Freunde, Familie und Bekannte mit!

Kein Mensch ist illegal – Bleiberecht überall!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Friday: Rally & Antira-Shopping

Today (Wednesday June 4th) there was a Rally in front of the refugee camp in Hennigsdorf made by the protesting residents, because of the monthly distribution of vouchers. At the same time the police realized an unanounced and in this way not legal arrest of one resident for the purpose of deportation to cyprus later on. Just because of loud protest and commitment of all attendees it was possible to enforce the presence of a lawyer. The further development is still uncertain.

This should not go down quitly!

We call for a rally:

Friday, 8.07.2011 at 5pm at the Postplatz (next to the train station) in Hennigsdorf.

We demand: Stop the racial asylumpolitics and any deportation!

We demand: Abolish the discriminating voucher-system in Oberhavel!

We demand a minimum of human rights and self-determination!

The rally is registred – The Antira-Shopping (information below) will be
afterwards. Come numerously – bring along your friends, relatives and
communities.

Nobody is illegal – right to stay everywhere!

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

EINKAUF: ORTE – ZEITEN – TREFFPUNKTE
Wir treffen uns direkt im S-Bahnhof Henningsdorf um 16:47 (da kommt die S25 an) auf dem Bahnsteig oder diesmal Ausgang Postplatz. Von dort gehen wir gemeinsam zum Supermarkt (normalerweise 17 Uhr – diesmal 17.30 Uhr, da Kundgebung davor!) und besprechen für alle, die noch nicht dabei waren, die Eckdaten.
Solltet ihr es nicht zum Treffpunkt um 16:48 schaffen, könnt ihr gerne auch noch zum Supermarkt nachkommen. Wir sind mindestens eine Stunde lang noch da. Eine Karte von Henningsdorf mit dem Supermarkt ist wie immer im Anhang. Auf Google Maps könnt ihr auch nochmal selbst nach der Adresse (Berliner Str. 77a in 16761 Hennigsdorf) suchen.

ANMELDUNG
Es ist wichtig, dass ihr euch mit einer Mail und dem Betrag, für den ihr Einkaufen wollt, bis Donnerstag (07.07.) Vormittag unter folgender Adresse anmeldet
antir.einkauf (at) web.de
Wenn ihr spontan für mehr Geld einkaufen wollt, ist das fast immer möglich. Falls Anmeldung versiebt, könnt ihr auch noch unangemeldet vorbei kommen! Dennoch ist wichtig, dass ihr versucht euch rechtzeitig anzumelden, damit wir den Flüchtlingen Bescheid geben können, dass wir Gutscheine im Wert von… brauchen, damit sie diese bis Freitag behalten und nicht zu einem niedrigeren Wert an Privatpersonen verkaufen.

WIE LÄUFT DER EINKAUF AB?
Einmal im Monat treffen wir uns und gehen gemeinsam einkaufen. Ihr könnt euren ganz normalen Wochenendeinkauf tätigen. An der Kasse wartet dann jemand mit Gutscheinen in der Hand auf euch. Ihr könnt dann anstatt mit Bargeld an der Kasse zu bezahlen mit diesen Gutscheinen bezahlen. Im Anschluss an den Zahlungsvorgang gebt ihr dem Gutscheinbesitzer das Bargeld
für den Einkauf.
Ihr könnt auch bei Kaisers einkaufen, solltet aber vorher in der Anmeldung sagen für wie viel ihr dort einkaufen wollt und für wie viel bei Penny/Schlecker. Kommt dann trotzdem erstmal zum Penny (von dort geht ihr dann mit jemanden und Gutscheinen zu Kaisers). Außerdem bitte beachten, dass mit den Gutscheinen weder Alkkohol noch Zigaretten gekauft werden können (auch DVDs und Spielzeug aus dem wöchentlichen Sonderangebot von Penny) gehen nicht.

Wir wünschen euch schöne Tage und freuen uns auf euer Kommen!

Liebe Grüße
u.r.i.

p.s.: Wenn sich jemand neu auf den Einkaufsverteiler setzen möchte, einfach
eine (leere) Mail an:

antiraeinkauf-subscribe (at) lists.riseup.net

++++++++++++++++++++++++++++

SHOPPING: PLACE – TIME – MEETING POINT
We´ll meet us at the station in Hennigsdorf at 4.50 pm (at the gate or for upcomming friday exit Postplatz). Sfter the rally at 5pm we´ll go together to the supermarket and talk about the basic information (regarding the whole procedure) for all, who didn´t attend yet. If you won´t manage to come to the meeting point at 4.50 or for the upcomming friday to 5.30 – you can follow later on to the supermarket. The whole shopping gonna take us minimum one hour. A map of Hennigsdorf with the supermarket included is attached or you can search at google maps the adress: (Berliner Str. 77a in 16761 Hennigsdorf).

REGISTRATION
It is important that you register with a mail, including the ammount of money you want to spent for the shopping, latetst to Thursday morning (07.07.2011) – register by:
antira.einkauf (at) web.de
If you want to buy spontanously more – mostly it´s possible. If you really forgot to register it´s also possible to come around! Nevertheless it´s important to try to register. Because then it´s possible to forward the information: vouchers in worth of … are needed and avoid the sell to privat people for less money.

PROCEDURE
Once a month we meet us and going shopping together. You can make your normal weekendshopping and at the cash desk there will wait somebody with vouchers. Instead of paying by cash you´ll pay with these vouchers. Afterwards you´ll give this ammount of money in cash to the person, who payed allready. The supermarkets who accept vouchers are Penny, Schlecker and Kaisers. If you want to buy at Kaisers or mix it up – please note in your mail beforehand (how much money at Penny & how many at Kaisers) Anyway come with us to Penny at first and if neccessary somebody will join to Kaisers. Please mention: you can neither get alcohol nor cigarettes (also DVD´s or other special offers cann´t be paid by vouchers!).

We wish you some good days and looking forward to see ya.

greetings u.r.i

p.s. If you wants to be included at the mailing list – send an empty mail
to:  antiraeinkauf-subscribe (at) lists.riseup.net